Wissenschaftliche Partner

LUVO-Consult wird von starken wissenschaftlichen Partnern aus dem Bereich der textilen, technischen und energetischen Forschungstätigkeit unterstützt und begleitet.

  • Steinbeis- Innovationszentrum Antriebs- und Handhabungstechnik

    Das Steinbeis- Innovationszentrum für Antriebs- und Handhabungstechnik ist ein Unternehmen der Steinbeis gGmbH Stuttgart und als wirtschaftsnahe gemeinnützige Forschungseinrichtung tätig. Schwerpunkt der Arbeit ist die Forschung und Entwicklung zu neuen innovativen Produkten und Verfahren, insbesondere mit und für klein- und mittelständische Unternehmen. Zur Nachweisführung der angestrebten und erzielten wirtschaftlichen Effekte wird das Ergebnis derartiger Entwicklungen in industrienahen Prototypen umgesetzt und getestet. Hierzu stehen eigene mit modernster Messtechnik ausgerüstete Werkstätten und Versuchsfelder zur Verfügung. Die Tätigkeit wird begleitet unter Nutzung modernster und weiterentwickelter  Antriebs- und Steuerungstechnik. Dies beinhaltet sowohl die Anlagen- als auch die Prozesssteuerung und Prozessregelung bis hin zur Fernüberwachung beim Einsatz beim Industriepartner. Mit dieser Kompetenz und in Kooperation mit dem Industriepartner werden strategische wichtige Themenfelder mit innovativen Lösungen untersetzt. Das Tätigkeitsfeld erstreckt sich auf unterschiedliche Industriezweige, so ebenfalls auf den Verarbeitungsprozess textiler Strukturen und deren Umsetzung zu innovativen Produkten und Verfahren.

    Innerhalb des Netzwerkes möchten das Steinbeis Innovationszentrum mit ihrer Kompetenz Wirkpaarungen und Verfahren zu technischen Lösungen entwickeln und umsetzen, die dazu beitragen, den Fertigungsprozess zu automatisieren bzw. die Fertigung neuartiger textiler Strukturen zu realisieren. 

     

    Steinbeis- Innovationszentrum
    Univ. Prof. Dr.-Ing. habil Eberhard Köhler
    Annaberger Straße 240
    09125 Chemnitz

    Telefon: 0371 5347 385

    E-Mail: ekoehler©stz122.de

    Internet: www.stw.de

  • Westsächsische Hochschule Zwickau Institut für Textil- und Ledertechnik

    Das heutige Institut für Textil- und Ledertechnik (ITL, Hochschulstandort Reichenbach) gehört zur Fakultät Automobil- und Maschinenbau der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ) und setzt die lange Tradition der Ausbildung von Textilingenieuren im Vogtland seit 1848 fort.

    Zum fachlichen Ausbildungsprofil des Instituts gehören mit drei Professuren die Bereiche technische Textilien, Werkstoffprüfung und –veredlung, Flächenbildung Weberei und zwei Lehrgebiete für besondere Aufgaben wie Konfektion, Maschenwaren und alle Technologien für die Herstellung von Textil- und auch Lederprodukten. Das Institut hat umfassende Erfahrung bei der Durchführung von textilen Forschungsprojekten.

    Das Netzwerk LanoTex wird vom Team um Frau Prof. Silke Hessberg wissenschaftlich begleitet.

     

    Westsächsische Hochschule Zwickau
    Institut für Textil- und Ledertechnik
    Klinkhardtstraße 30
    08468 Reichenbach

    Telefon: 03765 552120
    Internet: www.fh-zwickau.de/textil